• Nun offiziell: Office 2019 ohne Desktop-OneNote

    Wie Microsoft nun offiziell bestätigt, wird es kein OneNote 2019 geben. Das neue offizielle „Office-OneNote“ ist die Windows-10-App. Und was wird aus OneNote 2016? Hier alle Fakten. …

  • Notizbuch-Download dank neuem EU-Recht?

    Möglicherweise lassen sich OneNote-Notizbücher von OneDrive und OneDrive for Business schon bald einfach als Backup lokal sichern, ganz ohne Tricks. Grund ist die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU, die in wenigen Wochen in Kraft tritt. …

  • OneNote-App überträgt lokale Notizbücher in die Cloud

    Im März-Update erhält die OneNote-Windows-10-App eine Option, lokale Notizbuchdateien auf OneDrive zu übertragen. Warum das für manche eine schlechte Nachricht ist. …

  • OneNote-Speicherplatzbedarf reduzieren

    Unter OneNote 2016 belegen Notizbücher vier bis fünfmal so viel Speicher auf der Systemplatte wie ihre Inhalte. Manchmal sogar noch mehr. Warum das so ist und wie sich das ändern lässt. …

  • Neue Seiten automatisch aus Liste anlegen

    Die Wiki-Link-Funktion lässt sich im Desktop-OneNote für Windows dazu nutzen, einen ganzen Schwung neuer Seiten aus einer Textliste oder z.B. Excel-Tabelle heraus automatisch anzulegen. …

  • OneNote unter Linux?

    Die Linux-Gemeinde ruft schon lange nach einer Portierung von OneNote. Microsoft schwieg sich dazu nur aus. Jetzt hat sich ein OneNote-Entwickler etwas konkreter dazu geäußert. …