Quick-Tipps

An OneNote drucken mit dem iPad

Bekanntlich gibt es den OneNote-Druckertreiber nur für Windows. Mit einem kleinen Trick lassen sich aber auch aus den meisten druckfähigen iPad-Apps Inhalte an OneNote schicken.

Weiterlesen... »

OneNote 2016 Free installieren

Viele Windows 10-Nutzer stolpern bei dem Versuch, zusätzlich zur schon vorhandenen OneNote-App auch das kostenlose OneNote 2016 zu installieren, über ein Hindernis: Microsofts OneNote- Webseite meint lapidar „OneNote ist bereits installiert“ und scheint den Download zu verweigern. Keine Sorge, das geht schon.

Weiterlesen... »

Mehrere Microsoft-Konten mit der Windows-10-App

Die OneNote-Universal App in Windows 10 erlaubt bislang nur die Nutzung von je einem (kostenlosen) Microsoft- und einem Office-365-Konto. Verwenden Sie zwei oder mehr Microsoft-Konten, müssten Sie sich für den Zugriff auf dortige Notizbücher jedes Mal vom aktuell genutzen ab- und einem anderen wieder anmelden. Es geht viel einfacher: Geben Sie …

Weiterlesen... »

Mehrere Undo-Schritte auf einmal

Einen Fehler im Desktop-Onenote für Windows gemacht? Kein Problem: [STRG]+[Z] oder Undo bzw. Rückgängig wählen. Sieben Fehler gemacht? Siebenmal Undo! Oder diesem Tipp folgen.

Weiterlesen... »

Direkt zu einer Notiz verlinken

In OneNote für Windows können Sie einen Direktlink zu einem bestimmten Abschnitt oder einer konkreten Seite erzeugen. Der lässt sich an zugriffsberechtigte Dritte versenden oder für eine Desktop-Verknüpfung nutzen, die das passende Notizbuch in OneNote gleich an der richtigen Stelle öffnet.

Weiterlesen... »

Notizseite im Pinnwand-Look

Das Auge notiert mit. OneNote 2013 sieht zwar keine andersfarbigen Hintergründe für Notizrahmen vor; mit einem Trick lässt sich das jedoch umgehen. Loel Phelps führt in einem Video vor, wie man damit farbige „Post-Its“ simuliert und eine Notizseite als hübsche Pinnwand gestaltet.

Weiterlesen... »