17. Dezember 2017

Tag-Archiv: Handschrift

Verschobene Markierungen an Bildern und PDFs

Wenn Sie ein PDF-Dokument oder ein Bild in OneNote mit handschriftlichen Markierungen oder Grafiken ergänzen, kann es vorkommen, dass diese plötzlich an einer völlig falschen Stelle stehen. Warum das so ist und was man dagegen tun kann.

Weiterlesen... »

Update: OneNote für Android mit Handschrift ab sofort verfügbar

Kein Scherz! Ich hätte selber keinen Cent darauf gewettet, aber offenbar ist das OneNote-Entwicklerteam neuerdings für echte Überraschungen gut: Die Beta-Version der Android-App von OneNote erlaubt Zeichnen und Handschrifteingabe per Finger, Stylus oder Digitizer. Ein erster Blick auf das, was viele Android-Nutzer schon lange als „Killer-Feature“ oder „Dealbreaker“ bezeichnen.

Weiterlesen... »

OneNote auf dem iPad und die Handschrift

Die größte Anwenderkritik an den Mobil-Ausgaben von OneNote – so auch der für iPad und iPhone – gilt der fehlenden Stiftunterstützung. Nicht zu Unrecht, zumindest wenn man „Notizen“ mit „Handschrift“ assoziiert. Mit einer zusätzlichen kostenlosen App geht aber doch was in Sachen OneNote Mobile und Handschrifterkennung.

Weiterlesen... »

Zu kleiner Mauszeiger bei Handschrift und Zeichnen

Oft kritisiert und auch in OneNote 2013 nicht behoben: Der winzige Cursor im Zeichen-/Freihandmodus. Er besteht nur aus einem Pixel und ist meist unauffindbar – vor allem, wenn er über einem Text- oder Grafikobjekt steht. Das betrifft besonders Grafiktablett- und Mausnutzer. Zumindest eine Linderung des Problems bringen die Windows-Mauseinstellungen oder …

Weiterlesen... »

OneNote-App: Zeichnen per Finger

Na endlich! Das letzte Update der kostenlosen OneNote-App (die Metro-/Modern UI-Version) öffnet die Freihand-Zeichenfunktion auch für Geräte ohne Stift. Auf Tablets lässt sich damit zum Beispiel auch mit dem Finger zeichnen. An die umfangreichen Handschrift- und Freihandfunktionen der Desktop-Version kommt die App jedoch nach wie vor nicht heran.

Weiterlesen... »

Stifteingabe in der OneNote-Windows-App

Auf Geräten mit Stiftunterstützung, zum Beispiel Microsoft Surface Pro oder PCs mit angeschlossenem Grafiktablett, erlaubt auch die kostenlose OneNote-App von Windows 8 Freihandeingaben wie Handschriftnotizen oder Zeichnungen. Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung.

Weiterlesen... »

Handschrift in OneNote und Evernote

Freihandeingaben und Handschrifterkennung in OneNote – das ist viel Licht und auch viel Schatten. Wo es in OneNote hakt, da ist Konkurrent Evernote besser und umgekehrt. Eine Übersicht, was im jeweiligen Notizprogramm geht und was nicht.

Weiterlesen... »