17. Dezember 2017

Tag-Archiv: OneNote App

OneNote für iPad: Update auf Version 2.2

Ein kleineres Update der iOS-Ausgabe von OneNote bringt neben einer kosmetischen Auffrischung der Oberfläche auch eine neue Funktion. Sie vereinfacht deutlich das Abfotografieren und Archivieren von Dokumenten, Belegen, Flipcharts oder Whiteboards.

Weiterlesen... »

OneNote-App: Zeichnen per Finger

Na endlich! Das letzte Update der kostenlosen OneNote-App (die Metro-/Modern UI-Version) öffnet die Freihand-Zeichenfunktion auch für Geräte ohne Stift. Auf Tablets lässt sich damit zum Beispiel auch mit dem Finger zeichnen. An die umfangreichen Handschrift- und Freihandfunktionen der Desktop-Version kommt die App jedoch nach wie vor nicht heran.

Weiterlesen... »

Stifteingabe in der OneNote-Windows-App

Auf Geräten mit Stiftunterstützung, zum Beispiel Microsoft Surface Pro oder PCs mit angeschlossenem Grafiktablett, erlaubt auch die kostenlose OneNote-App von Windows 8 Freihandeingaben wie Handschriftnotizen oder Zeichnungen. Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung.

Weiterlesen... »

OneNote für Windows 8: Was die App nicht kann

Viele Fachjournalisten und Anwender äußern sich enttäuscht über die Fähigkeiten der kostenlosen(!) OneNote-App aus dem Microsoft-Store. Manch einer verwechselt sie sogar fälschlicherweise mit OneNote 2013. Letzteres ist aber Bestandteil des neuen Office-Pakets und hat mit der Windows-8-OneNote-App praktisch nichts zu tun. OneNote 2013 ist nicht für Finger- oder Stiftbedienung optimiert …

Weiterlesen... »