Kachel zu OneNote-Seite ins Office-365-Startmenü

Wie Sie das Startmenü in der Office-365-Weboberfläche um eine Kachel ergänzen können, die OneNote direkt mit einer bestimmten Seite öffnet.

Die Web-Oberfläche (Dashboard) von Office 365 listet alle installierten Online-Apps in einem Startmenü, neben Word, Outlook oder Powerpoint auch OneNote Online. Wenig bekannt ist, dass der Admin (oder ein Team- oder Firmenmitglied mit entsprechenden Rechten) weitere benutzerdefinierte Kacheln hinzufügen kann. So könnte es sinnvoll sein, hier eine anzulegen, die OneNote online gleich mit einem bestimmten Notizbuch, Abschnitt, oder sogar einer konkreten Seite öffnet. So geht’s:

  1. Loggen Sie sich (als Admin) auf der Office 365 Weboberfläche ein.
  2. Klicken Sie links oben auf das Menüsymbol (9 Quadrate), um das Startmenü zu öffnen und dann auf Administrator.
  3. Im folgenden Menü wählen Sie links unter Einstellungen den Punkt Organisationsprofil.
  4. Suchen Sie im rechten Abschnitt den Bereich Benutzerdefinierte Kacheln für Ihre Organisation hinzufügen und klicken dort auf Bearbeiten.
  5. Im rechten Bereich öffnet sich ein Fenster, in dem zuerst auf +Eine benutzerdefinierte Kachel anlegen klicken und dann vier Felder ausfüllen müssen. Das erste und dritte sind einfach: Name der Kachel bekommt die Beschriftung für die neue Kachel (im Beispiel »Projekt 12«), in Beschreibung können Sie eine freie Kurzbeschribung, etwa einen Hinweis auf den Inhalt der verlinkten OneNote-Seite eintragen.

  6. Für das Feld URL gilt es, die Adresse der Notizseite (oder des Notzbuchs oder Abschnitts) in OneNote zu ermitteln. Am besten öffnen Sie dazu einen neuen Reiter im Browser und darin dann OneNote Online. Navigieren Sie zu der Stelle, an die Sie verlinken möchten – öffnen Sie also das entsprechende Notizbuch und ggf. auch den Abschnitt und/oder die richtige Seite. Für dieses Beispiel verlinken wir direkt zu einer Seite. Klicken Sie die in der Seitenliste von OneNote mit der rechten Maustaste an und wählen den Befehl Link auf diese Seite kopieren. Die URL liegt jetzt in der Zwischenablage.
  7. Wechseln Sie wieder auf den Reiter mit Office 365 und den Eingabefeldern für die benutzerdefinierte Kachel. Setzen Sie den Cursor ins Feld URL und drücken dann [Strg] + [V].
  8. Jetzt fehlt noch das letzte Feld Bild-URL. Hier muss ein Link zu einer Bilddatei mit dem Symbol für die zu erstellende Kachel rein. Die Grafik sollte 60×60 Pixel groß sein und an einem per Web-URL erreichbaren Ort liegen, der für alle Nutzer zumindest lesend zugänglich ist. Sie können die Grafik zum Beispiel in eine Sharepoint-Bibliothek legen und im Sharepoint-Modul einen »Gast-Link« zur Bilddatei ins Clipboard kopieren. Den übertragen Sie dann in das Bild-URL-Feld im Office-365-Dialog. Wenn das mit dem Bild-Link irgendwie nicht klappt, wird ein Standard-Symbol verwendet.

Nach Speichern der Eingaben steht allen Usern des Unternehmens / Teams in ihrem Start-Menü unter Neu ein neues Symbol zur Verfügung (hier: Projekt 12), das sie an Startseite anheften können:

Ein Klick darauf öffnet nicht nur OneNote online, sondern eben auch gleich die verlinkte Stelle im richtigen Notizbuch.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.