24. September 2017

Sonderzeichen schnell eingeben

Im Editor von OneNote 2013 lassen sich Sonderzeichen wie ¥ oder © entweder aus einer Charaktertabelle wählen oder mit einem Trick direkt per Tastatur eingeben.

Benötigen Sie ein spezielles Zeichen in einer Notiz, etwa ein bestimmtes Währungssymbol, einen griechischen Buchstaben oder das Copyright-Zeichen, nutzen Sie normalerweise die Charaktertabelle:

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Symbol.
  2. Wählen Sie entweder eines der 20 im Pulldown-Menü angebotenen 20 Zeichen aus oder klicken Sie auf Weitere Symbole…
  3. In der Tabelle suchen Sie nach dem gewünschten Symbol, klicken es an und dann auf Einfügen.
  4. Die Zeichentabelle bleibt offen und erlaubt die Auswahl weiterer Symbole. Sie müssen Sie mit einem Klick auf das x rechts oben oder die Schaltfläche Abbrechen per Hand schließen.

Sonderzeichen_

Wenn Sie ein oder wenige Symbol(e) häufiger verwenden, ist diese Methode vielleicht ein wenig umständlich. So geht’s schneller per Tastatur:

  1. Rufen Sie zunächst einmal die Zeichentabelle auf (Schritt 1 und 2 der oben stehenden Anleitung).
  2. Wenn Sie das betroffene Zeichen gefunden und es angeklickt haben, merken Sie sich den vierstelligen Wert im Feld Zeichencode. Wichtig ist, das im Feld von: rechts daneben Unicode (hex) eingestellt ist! Der Code für das Copyright-Zeichen (©) lautet zum Beispiel „00A9“
  3. Künftig fügen Sie das Zeichen in eine Notiz ein, indem Sie einfach diesen vierstelligen Code eintippen (Großbuchstaben dürfen Sie klein schreiben) und danach die Tastenkombination [ALT]+[X] drücken. Der Hex-Code wird dabei durch das zugehörige Symbol ersetzt.

3 Kommentare

  1. Sorry, ich habe One Note 2013. Unter Symbol suche ich den griechischen Buchstaben kleine alfa aus hex code 0020 und als Ergebnis kommt kein alfa sondern ein lateinisches kleines a. Irgendwas an der Beschreibung ist nicht ganz vollständig.

    • Ich erreiche das kleine Alpha (α) normalerweise unter 03B1. Hex 0020 sollte eigentlich ein Leerzeichen ergeben (Dezimal 32)

  2. Es ist in OneNote2013 auch möglich, via Autokorrektur z.B. \alpha immer durch den griechischen Buchstaben zu ersetzen: Siehe Reiter „Design“ –> „Tools“ –> „Equation Options“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.