15. Dezember 2017

Tipps OneNote 2013/2016

OneNote freihändig: Notizen direkt diktieren

Wäre das nicht schön, wenn man in OneNote Notizen einfach in das Smartphone, Tablet oder den PC diktieren könnte – zum Beispiel beim Auto fahren? Geht problemlos, auch wenn die entsprechende Funktion gar nicht in OneNote steckt, sondern in iOS, Android und Windows.

Weiterlesen... »

Neue Textbox erzwingen

In einem Punkt kann die Desktop-Version von OneNote gewaltig nerven: Will man einen neuen Textrahmen anlegen, klickt aber zu dicht an oder unter einen vorhandenen, wird der stattdessen erweitert. Das lässt sich aber ganz einfach verhindern.

Weiterlesen... »

Notizseite in alle Richtungen verschieben

Nicht nur, wer ein Tablet und das intuitive Scrollen per Finger gewohnt ist, wünscht sich eine komfortablere Methode, den sichtbaren Bereich einer OneNote.Seite zu verschieben. Es gibt zumindest ein paar Alternativen zu den vertikalen und horizontalen Scrollbalken.

Weiterlesen... »

Seiten zusammen mit Unterseiten verschieben

OneNote erlaubt bekannterweise in der Seitennavigation zusätzliche Hierarchiestufen. Durch einfaches Verschieben mit gedrückter Maustaste nach rechts oder links lassen sich vorhandene Seiten zu Unter- und Unterunter-Seiten erklären. Beim Verschieben einer übergeordneten Seite kommen die Unterseiten aber offensichtlich nicht mit. Doch, kommen sie, wenn man weiß, wie.

Weiterlesen... »

Leeren Raum entfernen

Die Funktion „Schreibbereich einfügen“, um zwischen vorhandenen Notizcontainern Platz für neue Objekte zu schaffen, ist bekannt. Wussten Sie, dass sich damit auch leere Bereiche entfernen lassen?

Weiterlesen... »

Schnelles Blättern durch alle Seiten

Suchfunktion hin oder her. In den allermeisten Fällen wird man sich auf der Suche nach einem bestimmten Inhalt doch durch die einzelnen Seiten eines Abschnitts klicken. Und dafür gibt es zwei schnellere Methoden:

Weiterlesen... »

Raster ausschalten

Wenn Sie ein Objekt (Grafik, Bildrahmen, Notizcontainer…) auf einer Notizseite positionieren oder verschieben, wirkt ein unsichtbares und recht grobes Raster. Drücken Sie dabei die ALT-Taste, ist das Raster solange deaktiviert und Objekte lassen sich pixelgenau positionieren.

Weiterlesen... »