23. Oktober 2017

Neue OneNote-App für iPad und iPhone

Seit heute steht im Apple Store ein Update für die OneNote-Apps für iOS bereit. Obwohl nur wenig Funktionen hinzugekommen sind, sind diese doch so wichtig, dass man fast von einer neuen App sprechen kann. Besonders bemerkenswert sind die Möglichkeit, Notizbücher nun direkt aus der App heraus anzulegen und das Erzeugen, Löschen und Umbenennen von Abschnitten.

Neben den bei einem Update üblichen (und bei Microsoft wie gewohnt nicht näher spezifizierten) Bugfixes und Verbesserungen hat die neue Version der App für iPad- und iPhone-Nutzer einige ganz wesentliche Features dazugelernt:

  • Neues Notizbuch anlegen
  • Abschnitte anlegen, löschen und umbenennen

Damit haben sich zwei der größten Kritikpunkte der Mobile-Versionen von OneNote zumindest für iOS-Nutzer endlich erledigt.

iOS-new-notebook
Neue Notizbücher (auf SkyDrive) lassen sich nun direkt aus der iOS-App heraus anlegen.

 

iOS-Tabs
Auch das Erstellen, Umbenennen und Löschen klappt nun direkt in der App.

Das Löschen von Notizbüchern direkt aus der App heraus ist zwar immer noch nicht möglich. Das liegt aber nicht an einer vergessenen Funktion, sondern an einer grundsätzlichen Einschränkung des Programms auf allen Plattformen. Notizbücher lassen sich nur direkt vom jeweiligen Datenträger entfernen. Also Festplatten- oder Netzwerk-Ordner oder aus dem entsprechenden SkyDrive-Verzeichnis. Die Mobilversionen sind ohnehin auf letzteres beschränkt.

Auch in allen anderen OneNote-Ausführungen inklusive der Windows/Office-Vollversion lassen sich komplette Notizbücher nur auf diesem Weg und nicht direkt aus dem Programm heraus löschen.

Eine kleinere aber nützliche Änderung betrifft das Anlegen von Listen: Die iOS-App erkennt und formatiert diese nun automatisch, ähnlich dem Editor der Windows-Office-Version.

4 Kommentare

  1. Wie kann ich denn zum Löschen von Notizbüchern auf das OneDrive-Verzeichnis zugreifen?

  2. Hallo,

    das geht recht einfach per Web-Browser (egal, ob am PC, Mac oder per Safari auf iPad/iPone):

    http://www.onedrive.com aufrufen, anmelden, das gewünschte Notizbuch markieren (Häkchen muss rechts unten am zugehörigen Symbol gesetzt sein), oben aus dem Menü „Verwalten“, dann “ „Löschen“.

    Viele Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.