Großes Update für iOS- und Mac-Version von OneNote

Das nächste große OneNote-Update ist da. Diesmal sind gleichzeitig die Mac- und iOS-Versionen dran. Beide erhielten dringend erwartete Features wie das Einbinden von PDFs oder die Option, Seiten in andere Abschnitte zu verschieben. Auf Stift- oder Handschrifteingabe müssen iPad-Nutzer allerdings weiterhin warten (jetzt nicht mehr, 19.2.15). Ein näherer Blick auf die …

Weiterlesen... »

Wolkenlos: OneNote ohne OneDrive?

Fast alle der derzeit acht(!) unterschiedlichen OneNote-Versionen erlauben nur Microsofts Cloud-Speicher OneDrive als Lagerort für Notizbücher. Manche lassen auch SharePoint-Bibliotheken zu; nur eine unterstützt auch das Speichern auf lokalen Datenträgern oder im LAN. Hier eine Übersicht.

Weiterlesen... »

Mail an OneNote: ein paar Tricks

Seit kurzem lassen sich in OneNote ähnlich wie beim Konkurrenten Evernote Notizinhalte per E-Mail an ein Notizbuch senden – mit Einschränkungen. Dieser Beitrag hilft, mit den richtigen Einstellungen und ein paar Tricks, das Maximum aus dieser an sich äußerst nützlichen Funktion herauszuholen.

Weiterlesen... »

FAQ: 10 Fragen zu Freigaben und Teamwork

Bekanntlich liegt eine der Hauptstärken von OneNote in der Möglichkeit, Notizen anderen Teilnehmern zur Ansicht oder Live-Mitarbeit freizugeben. Aber wie funktioniert das genau? Kann ich eine Freigabe auf bestimmte Personen begrenzen oder nachträglich zurücknehmen? Hier gibt’s Antwort auf die häufigsten Fragen.

Weiterlesen... »

OneDrive for Business: 1 TByte statt 25 GByte

Microsofts Cloud-Offensive geht in die nächste Runde. Für Abonnenten von Office 365 erhöht sich der verfügbare Speicher auf OneDrive for Business (vormals SkyDrive Pro) demnächst von 25 GByte pro Nutzer auf das 40fache, nämlich 1 Terabyte.

Weiterlesen... »

OneNote-Web-Clipper auf iPad, iPhone und Android

Der von Microsoft kürzlich eingeführte OneNote-Web-Clipper mag noch nicht der Weisheit letzter Schluss sein, ist aber besser als gar nichts. Und obwohl er offiziell nur für Browser am PC gedacht ist, lässt er sich durchaus auch unter iOS oder Android nutzen. Hier steht, wie das geht.

Weiterlesen... »

OneNote für iPad: Update auf Version 2.2

Ein kleineres Update der iOS-Ausgabe von OneNote bringt neben einer kosmetischen Auffrischung der Oberfläche auch eine neue Funktion. Sie vereinfacht deutlich das Abfotografieren und Archivieren von Dokumenten, Belegen, Flipcharts oder Whiteboards.

Weiterlesen... »

Völlig kostenlos: OneNote 2013 für Windows 7 und 8

Noch ein Paukenschlag rund um OneNote: Auch OneNote für Windows ist nun völlig gratis zu haben. Nein, nicht die Kachelausgabe für Windows 8, sondern das volle Paket. Also OneNote 2013. Oder doch nicht? Der OneNote-Blog hat dem geschenkten Gaul mal tief ins Maul geschaut.

Weiterlesen... »

News-Update: One-Note kostenlos für Mac

Das ging schnell! Erst vor wenigen Tagen meldete der OneNote-Blog, dass OneNote möglicherweise für den Mac erscheinen wird, und dazu noch kostenlos. Heute ist es schon soweit. Ab sofort steht OneNote für Mac im Apple-Store zum Gratis-Download bereit (Update vom 18.3.14).

Weiterlesen... »